Hohoho!

Budenzauber und Lichterglanz

Die Adventszeit ist die Hochzeit von Märkten und Festen.

Auch innogy ist an vielen Orten in der Region vor Ort

Vorweihnachtliche Termine, auf denen Sie in Kontakt mit innogy treten können


Kerpen-Sindorf 15.–16.12.: Weihnachtsmarkt KG Rötsch Mer Jett, Alte Kirche

Schermbeck 15.12.: Weihnachtsmarkt „Die schöne alte Weihnachtszeit“, Mittelstraße

Ibbenbüren 15.–16.12.: „Ibb’s Christmastime“, innogy vor Ort am 16.12.

Weilerswist 7.12.: Weihnachtsmarkt Weilerswist, am Edeka-Markt

Sundern-Allendorf 8.–9.12.: Weihnachtsmarkt Sundern- Allendorf, Halmersreihe 10, innogy vor Ort am 8.12.

Bad Berleburg 14.–16.12.: Weihnachtszeitreise, Bad Berleburg, Innenstadt, innogy vor Ort am 16.12.

Auf einen Blick

Spätestens wenn daheim die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt, Tannenzweige ih- ren würzigen Duft verströmen und Engel und Weihnachtsmänner ihre Positionen auf den Fensterbänken einnehmen, wächst die Vorfreude auf die Festtage und zugleich auch die Lust, auf Weihnachtsmärkten in den Dörfern und Städten bei Glühwein und Grillwurst zu ver- weilen und die vorweihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Auch innogy unterstützt in der Vorweihnachtszeit vielerorts Städte und Gemeinden.


Unter anderem greift der Energieversorger Kommunen finanziell dabei unter die Arme, Straßen und Plätze energieeffizient festlich zu beleuchten. Aktuell freut sich beispielsweise Dudeldorf über einen Zuschuss von 3000 Euro, den das Eifeldorf mit seinem charmanten historischen Ortskern für die Modernisierung auf LED-Technik sowie die Ergänzung der Weihnachtsbeleuchtung einsetzt.


Darüber hinaus ist innogy auf vielen Weihnachtsmärkten mit einem eigenen Stand präsent und informiert seine Kunden und andere Interessierte über das breite Angebot – von Strom- produkten über Solarangebote bis zur smarten Haussteuerung innogy Smart Home. Unter anderem ist innogy beim kleinen, feinen Weihnachtsmarkt des Vereins „KG Rötsch Mer Jett“ an der Alten Kirche in Kerpen-Sindorf vor Ort, der am dritten Adventswochenende stattfin- det. Während sich die Großen einen Überblick über die innogy Angebote verschaffen, kön- nen kleine Besucher am innogy Basteltisch einen Turnbeutel bedrucken.

Auch in Schermbeck ist innogy mit dabei, wenn am 15. Dezember von 10 bis 19 Uhr der beli- ebte Markt in der Mittelstraße stattfindet. Seit 2012 gilt hier das Motto „Die schöne alte Weihnachtszeit“: Rund 100 Schermbecker schlüpfen in alte Kostüme und machen gemein- sam mit den Besuchern eine Reise in die Vergangenheit. So sieht man Frauen mit Häubchen auf dem Kopf und Schürzen über den langen Kleidern oder Männer mit Zylindern und in ges- treiften Hemden. Neu ist in diesem Jahr ein historisches Kinderkarussell. Auch ein Drehor- gelspieler wird vor Ort sein.


Mit einem besonderen Event stimmt Ibbenbüren am dritten Adventswochenende bereits zum achten Mal auf das Weihnachtsfest ein: Bei „ibb’s Christmastime“ auf dem Kettenkarus- sellplatz verwöhnen am Samstag Chöre und Musikgruppen die Ohren der Weihnachts- Shopper mit festlicher Musik. Am Sonntag sind von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte geöffnet, und auf der Bühne wetteifern Nachwuchs- und Schülerbands beim Bandcontest um die Pu- blikumsgunst und attraktive Preise. Auch innogy wird dann mit einem Stand vor Ort sein.

Was Sie interessieren könnte

Die Petry-Party mit 10 Euro Preisvorteil

Ihr persönlicher Bereich

für mehr Services,

mehr Vorteile

und mehr

Informationen

Jetzt registrieren!

Meine innogy

Steuerung für die Speicherheizung

Fotos: Shutterstock