Entspannen das

Zuhause ist sicher

Mit innogy SmartHome haben Sie die Kontrolle über Ihr Zuhause – und einen intelligenten Einbruchschutz

Fotocollage: Shutterstock (2)

Alles im Blick

A

lles im Blick: Eigentlich möchte man abschalten, einfach nur am Strand liegen. Aber die Unruhe bleibt: Ist zu Hause alles in Ordnung? Sind Haus und Hof sicher? Mit in- nogy SmartHome können Sie sich entspannen: Einfach die innogy SmartHome App installieren und ein Blick aufs Smartphone genügt. Smarte Innen- und Außenkame-

ras halten fest, was in Ihrem Zuhause gerade vor sich geht. Ob alle Fenster und Türen geschlos- sen sind, melden zuverlässig die SmartHome Tür- und Fenstersensoren. Und Rollläden und Licht lassen sich sogar von unterwegs bedienen.

Jemand daheim? Ob Sie gerade zu Hause sind oder entspannt am Meer liegen, muss man Ihrem Haus nicht ansehen. Dank innogy SmartHome ist immer „jemand“ zu Hause. Mittels der Hausau- tomatisierung können Sie nämlich Anwesenheit simulieren. Binden Sie Licht, Musikanlage und Rollläden mittels Zwischensteckern ein – und steuern Sie die Geräte von unterwegs. Noch cleve- rer: Mit der innogy SmartHome App lassen Sie einen „virtuellen Bewohner“ einziehen. Dieser steuert in Ihrer Abwesenheit verschiedene Geräte – nach Ihren Zeiteinstellungen oder nach dem Zufallsprinzip.

Abschreckung: Damit Sie sich noch sicherer fühlen, gibt es weitere Features: So können Sie Be- wegungsmelder im Eingang über Zwischenstecker mit Geräten wie dem Radio koppeln. Oder Sie können die Innensirene mit den Tür- und Fenstersensoren aktivieren. Bei einem Alarm wird man per SMS oder E-Mail informiert. Und die SmartCam sichert Beweisfotos. Sicher ist sicher!

Wie erstellt man eigene Szenarien zum Einbruchschutz? Das innogy SmartHome App Tutorial zeigt Step by Step, wie es funktioniert