Liebe Kunden

von innogy!

Ich bin Stefan Melzer, Ihr Mann für den Datenschutz bei innogy. Sicher haben Sie schon gelesen, dass im Mai die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist. Klingt kompliziert – es lohnt sich aber, sich zumindest kurz damit zu beschäftigen. Denn durch die europaweit einheitlichen Regeln werden die Rechte der Verbraucher gestärkt. Unternehmen wie innogy setzen die DSGVO um. Zugleich möchte der Energiedienstleister allen Kunden weiterhin einen optimalen Service bieten – persönlich und individuell. Das kann innogy nur, wenn Sie Ihr Einverständnis geben, Sie per Telefon und E-Mail ansprechen zu dürfen. Falls Sie die Erlaubnis nicht schon auf anderem Wege erteilt haben: Gehen Sie für

mehr Infos auf innogy.com/kundendaten.

Natürlich mit innogy Datenschutzversprechen!

Foto: Catrin Moritz

Mehr erfahren zur neuen DSGVO im Interview mit Stefan Melzer

Datenschutz

ist uns wichtig!

Zu jedem Vertragsabschluss gehört Vertrauen.


Bei innogy heißt das: Sie als Kunden haben das Vertrauen, dass die Energieversorgung in besten Händen ist. Und Ihre Daten auch. Die neue DSGVO stärkt die Rechte der Verbraucher hinsichtlich des Umgangs mit ihren personenbezogenen Daten. Unternehmen wie innogy setzen das EU-Recht um. Der Energiedienstleister unter- stützt Kunden dabei, ihre Rechte wahrzunehmen. Die wichtigsten Regeln:


Zustimmung: Über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis müssen Sie ausreichend informiert werden.

Auskunft: Jeder hat das Recht zu erfahren, welche Daten über ihn gesammelt werden. Diese können Ihnen auch bereitgestellt werden.

Löschung: Unternehmen müssen Daten löschen, auch auf Ihr Verlangen hin.

+

Ihre Erlaubnis,

unser Versprechen

Was treibt Sie um? Wissen heißt verstehen.


So verschieden wie unsere Kunden sind auch ihre Interessen.

Wer ein Einfamilienhaus besitzt, hat andere Bedürfnisse als der Mieter einer Altbauwohnung. Zugleich möchte jeder Kunde die Informationen erhalten, die zu ihm passen. Individuell und maßgeschneidert. Keine Informationsflut.


Erteilen Sie uns eine Werbeeinwilligung, damit wir Sie

persönlich telefonisch und per E-Mail ansprechen dürfen.

Mehr unter innogy.com/kundendaten.


Das ist auch wichtig, wenn Sie zu den 400.000 Kunden gehören, die bisher den innogy Newsletter erhielten. Diesen versendet innogy nur an Kunden mit einer aktuellen Erlaubnis. Natürlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Alles kann, nichts muss.

=

Entscheidung für

optimalen Service

Mit Ihrem Einverständnis gibt‘s jede Menge Vorteile.

Heimvorteile nämlich. Denn wenn Sie eine Werbeeinwilligung erteilen, erhalten Sie individuellen Service:

Sie erfahren von aktuellen Angeboten vor allen anderen.

Sie bekommen persönliche Empfehlungen.

Sie verpassen kein neues Produkt oder Förderprogramm.

Sie nutzen exklusive Preisvorteile aus den Bereichen Freizeit, Energie und Haushalt, plus Gewinnspiele.

Sie kennen die wichtigsten News und Trends.

Sie sparen dank regelmäßiger Energiespar-Tipps.